Felix Draeseke Societies: Newsletter (May 2007)

  [Home] [About IDG] [Discography] [Essays] [Biography] [Compositions] [Music Samples]
 


English via Google Translation

IDG, Martin Luther-Str. 7,  D-67346 Speyer  IDG

An die Mitglieder der Internationalen Draeseke Gesellschaft e.V.

Internationale Draeseke Gesellschaft
eingetragener Verein
Sitz   96450 Coburg

Speyer, im Mai 2007

Liebe Draeseke - Freunde und Mitglieder,
Sehr geehrte Damen und Herren !

Ich grüße Sie sehr herzlich wenige Wochen vor der 21. Jahrestagung der INTERNATIONALEN DRAESEKE GESELLSCHAFT auch im Namen des Vorstandes.

Bedauerlicherweise komme ich erst jetzt zu diesem Schreiben, und ich bitte sehr um Verständnis, wenn die vorgeschriebene Einladungsfrist zur Mitgliederversammlung von 6 Wochen zum ersten Male leider nicht eingehalten werden konnte! Ein dreiwöchiger USA-Aufenthalt, eine große Direktoren-Konferenz in Speyer und zuletzt zwei Konzerte mit Bachs großer Messe in H-Moll haben meine zeitlichen Möglichkeiten sehr stark gebunden. Sie aber kennen den Termin schon aus dem Rundschreiben vom Dezember 2006, so dass Sie dieses Schreiben bitte als Erinnerung betrachten. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie nun Ihre Anmeldung umgehend tätigen bzw. bestätigen zur:

21. Jahrestagung der
Internationalen Draeseke Gesellschaft e.V.
von Donnerstag, 07. bis Sonntag, 10. Juni 2006 in Coburg

Den Ablauf der Jahrestagung mit wichtigen Informationen gebe ich Ihnen am Ende dieser Einladung, denn zunächst habe ich Ihnen eine wichtige Information zu liefern! Wir dürfen es sicher als ganz großes Ereignis begrüßen, wenn eines der wichtigsten Kirchenmusikwerke von Felix Draeseke an einem ganz herausragenden Platz gegeben wird! Notieren Sie sich daher diesen Termin:

Samstag, den 17. November 2007, 20.00 Uhr
Frauenkirche Dresden

Felix Draeseke - Requiem H-moll, Opus 22
Solisten / Chor der Frauenkirche / Orchester des Staatstheaters Cottbus
Dirigent: Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

Veranstalter ist die Stiftung Frauenkirche Dresden. Tickets in Preisklassen von 13,- bis 59,- Euro. Wenn Sie das Konzert besuchen wollen und Karten bestellen möchten, dann wenden Sie sich bitte an diese Telefon-Nummer in Dresden, die ich Ihnen hier aus dem Internet weitergebe:
Fon 0351 - 656 06 701 oder Fax 0351 – 656 06 703.
Das ist der Treffpunkt Galerie Frauenkirche, Georg-Treu-Platz 3 01067 Dresden.
  
Ich kenne Kantor Grünert seit vielen Jahren, schon von seiner hervorragenden Arbeit im thüringi-schen Greiz her, und bin sehr erfreut, dass unsere musikalischen Gespräche nun zu dieser erfreu-lichen Aufführung führen werden, die seitens der IDG auch nach Kräften unterstützt wird.

Also: auf nach Dresden!

Denn Sie können gerne eine ganze Woche in der sächsischen Metropole verbringen und sich dabei von Felix Draeseke sozusagen „einrahmen“ lassen! Diesen Hinweis kennen Sie schon aus dem letzten RS 06:

Geistliche Sonntagsmusiken in der Frauenkirche Dresden 2007
Sonntag, 11. November, 15.00 Uhr

Felix Draeseke - Requiem für fünf Gesangsstimmen a cappella WoO 35 – 1909
Kammerchor der Pfälzischen Singakademie
LKMD Udo-Rainer Follert
An der Orgel: Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

Und auch an dieses Draeseke – Ereignis sei erneut erinnert:

Felix Draeseke Adventlied und Tod und Sieg des Herrn aus dem Mysterium CHRISTUS
Samstag, 6. Oktober 2007, 17.00 Uhr in der Alexanderskirche Zweibrücken und
Sonntag, 7. Oktober 2007, 17.00 Uhr in der Gedächtniskirche Speyer

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Rundschreiben vom Dezember 2006!

Mit großer Freude kann ich hier auch die Fertigstellung der Neuausgabe der „Sinfonia Tragica“ abkündigen! Diese sehr wichtige Editionsaufgabe hat die IDG viele Jahre beschäftigt. Jetzt liegt die große Dirigierpartitur in einer prachtvollen Aufmachung vor, und Herrn Volker Tosta von der Edition Nordestern in Stuttgart sei für diese Arbeit ausdrücklich Anerkennung und Dank gesagt! Über den Abschluss dieser Arbeit wird bei der MV ausführlich berichtet werden!

Jetzt die Informationen zu unserer Jahrestagung 2007. Bitte beachten: Der geplante Ausflug nach Meiningen wird noch einmal verschoben, weil wichtige Vorbedingungen leider nicht einzuhalten sind. Das geänderte Programm:

Donnerstag (Fronleichnam), den 07. Juni 2007, 19.30 Uhr
Pavillon des Kunstvereins im Hofgarten
Felix Draeseke -  Klaviersonate Opus 6
erläutert und gespielt von Professor Wolfgang Müller-Steinbach

Freitag, den 08. Juni 2007, 10.30 Uhr
Besuch der Felix-Draeseke-Ausstellung in den Räumen der
Landesbibliothek Coburg, Schloss Ehrenburg

18.00 Uhr im „Landhaus Kaiser“ in Dörfles-Esbach
21. Mitgliederversammlung

Samstag, der 09. Juni 2006, 10.00 – 12.00 Uhr Pavillon des Kunstvereins im Hofgarten
Drei Vorträge zu Felix Draeseke
 Friedhelm Streller – „Suiten aus Draesekes Christus /  Michael Heinemann und Maria Kietz –„Draeseke in Dresden: Die Vorlesungen“ / Helmut Loos – „Chorkantate und Chorballade zu Felix Draesekes Zeit“

16.00 Uhr im Kunstpavillon im Hofgarten
Violin-Klavier-Recital in Zusammenarbeit von Kunstverein und IDG
Birgit Thorgad-Müller, Violine und Sigrid Müller, Klavier
(Programm wird noch mitgeteilt)

Wenn Sie vielleicht im Landhaus Kaiser in Dörfles-Esbach  Zimmer buchen möchten, dann kümmern Sie sich bitte umgehend selbst darum und rufen am besten gleich an:
Landhaus Kaiser, Dörfles-Esbach: Telefon 09561-60443
Mit der lebhaften Hoffnung auf ein Kennen lernen und Wiedersehen in Coburg grüße ich Sie im Namen des Vorstandes mit den besten Wünschen und auch ganz persönlich als Ihr
Udo-R. Follert
Udo-R. Follert, LKMD
Gf. Vorsitzender IDG
Besuchen Sie uns auch im Internet:  www.Draeseke.org

Anmeldung - Jahrestagung 2007

This page is part of the archives of newsletters and mailings from the Felix Draeseke Societies. A listing of archived materials is available on-line.
The Internationale Draeseke Gesellschaft (IDG) and International Draeseke Society/ North America (IDS/NA) regularly informs members of activities and items of interest and members qualify for a substantial discount on purchase of Society publications and music of Felix Draeseke and Joachim Raff on the Society's CD label: AKCoburg. We welcome you to join.
English via Google Translation
  [Home] [About IDG & IDS] [Discography] [Resources] [Compositions] [News]
[Chamber Music] [Orchestral Music] [Keyboard Music] [Listen: mp3 - Real Audio] [Top]
 

All contents copyright by the International Draeseke Societies